Skip to main content

Gardena Sileno city Mähroboter bis 500 m² Rasenfläche

749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Mai 2020 10:03
Hersteller
Rasenflächen bis500m²
Max. Steigung25%
Gewicht7kg
Schnitthöhe20-50mm
Schnittbreite16
Geräuschpegel (garantiert)58dB
Abmessungen (L x B x H)55 x 38 x 23cm
Aufladedauer60min
Mähdauer je Ladezyklus65min

Gardena Sileno city 500: Mähroboter bis 500 m² im Check

Welche Eigenschaften sind besonders hervorzuheben?

Das Gerät Gardena Sileno city 500 ist für alle Gartenfreunde geeignet, die einen leisen Mähroboter suchen. Mit 58 dB liegt er in der unteren Skala der Lautstärke von Mährobotern. Gleichzeitig ist es ein sehr leichtes Modell. Wer seinen Roboter öfter umsetzt oder trägt, mindert hier die Gefahr eines Rückenschadens. Die Stiftung Warentest bescheinigt dem Gerät eine einfache Programmierung über den großen LCD Display. Eine App fehlt bei diesem Modell, es gibt jedoch auf der Bestellseite auch die Variante mit App. In der Handhabung bekam das Gerät ein „Gut“ mit Note 2.0.

Gardena Sileno city 500

Rasenfläche: bis 500 m² Gardena Sileno city: Mähroboter bis 500 m² Rasenfläche, Steigungen bis 25%, Schnitthöhe 20 – 50 mm, LCD Display, Diebstahlschutz

Leise Mähroboter

Gardena Mähroboter

Gardena Sileno city: Mähroboter bis 500 m² im Check

Purer Freizeitspaß bei einem Perfekt gepflegtem Rasen. Kein Problem mehr, mit dem perfekten Mähroboter! Ganz ohne Mühe die neidischen Blicke der Nachbarn genießen. Einfach die Arbeit durch den Mähroboter von Gardena erledigen lassen. Die wichtigsten Gründe, welche für einen Gardena Sileno sprechen:

  • Super leise
  • Bei jedem Wetter bei der Arbeit
  • Leicht zu installieren

Wie mäht der Rasenroboter Sileno city Mähroboter

Gardena Sileno city Mähroboter bis 500 m²

Gardena Sileno city Mähroboter bis 500 m²

Dank der innovativen Navigation, mäht der Gardena Sileno nicht nur besonders leise, sondern auch nahezu jede Ecke auf bis zu 500 Quadratmetern Grundstücksfläche. Er erreicht nahezu jedes Nadelöhr im Garten. Auch Engstellen mit nur 60 cm Breite meistert er problemlos in fast gewohnter Qualität.

Unebenen Rasen und auch den Hang schaffte das Modell im Mähroboter Test 2020 von Stiftung Warentest mit Gut.

Beim Test der Stiftung Warentest ließ der Gardena Sileno city 500 allerdings etwas Fläche hinter einen Engstelle durch ein Blumenbeet ungemäht.

Hanglagen in seiner Kategorie konnte er gut bewältigen. Dabei sind 25 % Steigungsleistung eher unterdimensioniert. Wer einen Rasen ohne größere Steigerungen hat, kann hier zugreifen.

Vor- und Nachteile der geringen Breite

Etwas gemütlich arbeitet der Mähroboter, er braucht etwas mehr Zeit als andere Modelle. Seine Flächenleistung ist geringer.

Dies ist auch eine Folge der geringen Arbeitsbreite von 16 cm. Die Mähbreite hat auf der anderen Seite einen Vorteil, der Gardena City fährt durch enge Stellen und passt dadurch gut in City Gärten.

Begrenzungskabel notwendig

Wie die meisten Mähroboter braucht auch dieser ein Begrenzungskabel, welches die Rasenfläche für den Roboter kennzeichnet.

Durch das patentierte Leitkabel findet der Sileno immer den perfekten Weg für jeden Winkel Rasenfläche. Ein weiterer Vorteil, durch dieses besondere Leitkabel ist auch immer der schnellste und beste Weg zur Ladestation gesichert. Somit irrt der Mähroboter nicht lange Zeit auf dem Rasen umher, um zur Ladestation zu gelangen, er nimmt den direkten Weg. Somit ist der Rasen schneller frei für Freizeit und Entspannung.

Bei jedem Wetter einsetzbar

So extrem wie das Wetter, so extrem mäht der Sileno! Wo andere Mähroboter nur bei Sonnenschein soll zum Einsatz kommen, mäht der Sileno selbst bei Regen einfach weiter. Andere Modelle und Hersteller werben mit Regensensoren, welche bei Regen das Mähen einstellen. Der Sileno mäht weiter! Warum?

Es gibt keinen Regensensor! Wieso nicht bei schlechtem Wetter mähen? Bei Sonnenschein ist der Rasen dadurch direkt voll nutzbar! Die robuste Bauart ermöglichen auch extremes Wetter. Zudem sind dadurch auch Steigungen bei Nässe kein Problem. Solange Gras vorhanden ist, wird gemäht! Bei jedem Wetter! Wer hat auch vorgeschrieben, dass Rasen mähen nur bei Sonne geht?

Doch mäht das Gerät auch bei Frost?

Nein, bei Frost setzt der Roboter seinen Mähplan aus. Um Frost zu erkennen, verfügt er über einen Frostsensor.

Die Lautstärke

Der Gardena Sileno ist ein sehr leiser Mähroboter, welcher in seiner Klasse auf dem Markt erhältlich ist. Wenn er nicht gerade gesehen wird, wird niemand mitbekommen, dass gerade der Rasen gemäht wird. In Wohngebieten mit kleinen Grundstücken sicher ein enormer Vorteil! Weil auf keine Mittagsruhe, Feiertage oder Wochenendzeiten Rücksicht zu nehmen ist.

Gardena hat nicht grundlos SILENO im Namen seiner Modelle eingebaut. Das City 500 Modell hat nur einen Geräuschpegel von 58 db(A).

Der Gardena Sileno city 500 eignet sich dadurch auch prima für den Vorgarten in der Stadt. Daher kommt der Name Sileno City nicht von ungefähr. Dieses Merkmal, besonders leise den Dienst zu verrichten, wird heute immer wichtiger. So bleibt der Garten der Ort zur Entspannung, obwohl der Rasen gemäht wird!

Viel Sicherheit

Auch die Sicherheit ist beim Sileno City 500 Modell gegeben. Durch einen Kollisionssensor werden Hindernisse zuverlässig erkannt und gefahrlos umfahren. Wird der Roboter angehoben, erkennt er dieses und der Antrieb der Messer steht direkt still. Eine Verletzungsgefahr wird dadurch verhindert und familienfreundlich ist er dadurch auch. Kindern und Haustieren bietet er keine Gefahr. Durch einen individuellen PIN-Code ist der Roboter zudem vor Diebstahl oder Manipulation geschützt. So kann der Nutzer nur alleine über seinen Sileno entscheiden.

Jedoch wie alle Mähroboter aus dem Mähroboter Test konnte auch dieses Modell nicht den ausgestreckten Kinderarm, der von den Prüfern durch eine Stange simuliert wurde. Dies muss beim Einsatz des Gerätes beachtet werden, kleine Kinder gehören nicht auf den Rasen, wenn der Mäher aktiv ist.

In der Kategorie technische Sicherheit bekam das Gardena Sileno city 500 Modell ++, was einem „Sehr gut“ entspricht.

Rund um den Akku

Die Mähzeit beträgt am Stück bei vollem Akku 65 Minuten. Ist der Akku einmal aufgebraucht, begibt sich der Sileno selbstständig in die Ladestation. Dort verweilt er für 60 Minuten und beginnt mit voller Kraft von vorn. Auch der Stromverbrauch ist mit gerade einmal 4 kWh pro Monat rekordverdächtig. Für die gewonnene Freizeit jedenfalls nicht erheblich zu bewerten.

Was fehlt beim Gardena Sileno city 500?

Nicht jedes mögliche technische Feature hat der Gardena Sileno city Mähroboter bis 500 m² Rasenfläche mit an Bord. Doch viele Gärtner brauchen nicht immer die ganze High-Tech Palette. Beim Gardena Gardena Sileno city Mähroboter muss der Käufer in folgenden Punkten Kompromisse machen.

Diese sind nicht mit an Board:

  • Akustischer Alarm
  • Fernbedienung
  • Regensensor
  • Kantenmodus
  • WLAN
  • App-Steuerung (Auf der Bestellseite gibt es auch das Modell mit App, sogar die smarte Version mit Apple HomeKit Unterstützung und Telekom Magenta Smarthome)

Video: SILENO city im Überblick

SensorCut System: Mäht streifenfrei und gleichmäßig aus verschiedenen Richtungen, optimal geeignet für mittelgroße Gärten bis zu 500m² Rasenfläche,

Wasserfester Betrieb: Der Mähroboter mäht auch bei Regen und sorgt so für einen perfekten Rasenteppich.

 

Gardena Sileno city 500 Test: Bewertung im Test von Stiftung Warentest

Insgesamt gab es ein Ausreichend mit 3,6 als Note. Alle Mähroboter wurden wegen des Sicherheitsproblems mit dem Kinderarm, wie oben beschrieben, abgewertet. So begann auch der Platz 1 erst mit einem „Befriedigend“ (2,9 Note) Mehr dazu im Heft 4/2020 auf den Seiten 54 bis 60 oder auch hier bei uns hinter diesem Link.

Er mäht Rasenflächen bis zu 500 m² und eignet sich dafür für kleine und mittlere Gärten.
Mit seinen 58 db(A) Lautstärke gehört das Modell zu den sehr leisen Rasenrobotern.
Der SILENO city mäht wetterunabhänig, auch bei Regen.
Durch die SensorControl-Funktion wird die Mähzeit an das Rasenwachstum angepasst.

Weitere technische Daten laut Hersteller

  • Rasenfläche: bis 500 m²
  • Akku-Technologie: Lithium-Ionen Akku
  • Akku-Leistung: 18 V
  • Akku-Kapazität: 2.1 Ah
  • Ladezeit: 60 min
  • Mähzeit pro Ladung: 65 min
  • Empfohlene Rasenfläche: < 500 m²
  • Max. Steigung: Bis zu 25 %
  • Schnitthöhe min-max: 20-50 mm
  • Schneidewerk: Messerscheibe mit 3 Messern
    Ladesystem: Automatisch
  • Energieverbauch pro Monat: 7 kWh
  • Gehäuse: Hochschlagfester Kunststoff
  • Display: LCD mit Einstellmenü
  • Definition des Arbeitsfeldes: Durch Begrenzungskabel
  • Sensoren: Kollisions-, Hebe- und Kippsensor
  • Programmierung der Mähzeiten: Über Tastenfeld und Display
  • Bei Regen einsetzbar: Ja
  • Diebstahlschutz / PIN-Code: Ja
  • Reinigung per Gartenschlauch: Ja
  • Fernstart-Funktion: 3 / variabel
  • Flexible Platzierung der Ladestation: Ja
  • EasyPassage: Ja
  • Einfache Installation von Softwareupdates: Ja
  • Gewicht: 7 kg
  • Maße: 55 x 36 x 22 cm

Lieferumfang:

  • 1 x Mähroboter
  • 150m Begrenzungskabel
  • 200 x Haken
  • 1 x Verbinder
  • 3 x Anschlussklemmen
  • 1 x Ladestation

Die Reinigung

Der Gardena Sileno city 500 lässt sich sehr einfach mit einem Schlauch reinigen. Mit dem Wasser aus dem Schlauch können sein Gehäuse, seine Räder und auch seine Messer gesäubert werden. Wenn der Mähroboter regelmäßig von Staub, Grasresten und Dreck befreit wird, kann er seine Arbeit ohne Beeinträchtigung nachkommen.


749,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. Mai 2020 10:03