Skip to main content

Rasenroboter Honda Miimo 310

1.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. März 2019 17:35
Hersteller
Rasenflächen bis1.500 m²m²
Max. Steigung24%
Gewicht116kg
Schnitthöhe20 bis 60mm
Schnittbreite220
Geräuschpegel (garantiert)62dB
Abmessungen (L x B x H)63,5 x 55,0 x 28,7cm
Aufladedauer30min
Mähdauer je Ladezyklus40min

Produktbeschreibung Rasenroboter Honda Miimo 310 –  Der Mähroboter für bis zu 1500 qm –  Was kann der fleißige Mähroboter?

Vor dem Kauf eines Mähroboters tauchen viele Fragen zum Produkt aus. Haben Sie sich für ein japanisches Modell aus dem Hause Honda entschieden, so bekommt man mit dem Honda Miimo 310 einen atomischen Rasenmäher für recht große Areale. Was er noch kann, zeigen wir Ihnen hier. Wir beantworten einige grundlegende Fragen zum Modell, zeigen Stärken und Grenzen auf.

Braucht der Honda Miimo ein Begrenzungskabel?

Rasenroboter Honda Miimo 310

Honda Mähroboter: Rasenroboter Honda Miimo 310

Der automatische Mähroboter der Firma Honda gehört zu den Mährobotern die mit Begrenzungskabel mähen. Das Begrenzungskabel muss im Vorfeld einmal an den Grenzen des Rasens verlegt werden. Im Lieferumgang liegen 200 Haken und 200 m Begrenzungskabel bei.

Bis zu welcher Größe kann er Rasenflächen pflegen?

Er kann sehr große Rasenflächen, bis zu 1.500 qm, selbständig pflegen.

Kann er automatisch und selbständig arbeiten?

Nach dem Kauf wird er einmalig installiert und anschließend selbständig arbeiten.

Kann der Honda Mähroboter Miimo 310 Hindernisse umfahren?

Hindernisse, die sich auf der Rasenfläche befinden, kann der automatischen Rasenmäher von Honda selbständig umfahren. Er navigiert auch um Beete herum. Auch Bäume, Hecken, ein Gartenteich oder ein Pool sind für den Mähroboter im Gelände ersichtlich. Diese umfährt er großzügig. Somit kann das Modell auch in einem komplexen Garten seine Arbeit verrichten.

Dazu ist er mit modernen Hindernissensoren ausgestattet. Die Drehung erledigt der Mähroboter sehr sanft. Hier ist eine sehr moderne Technik der Firma Honda verbaut, die das ruckfreie Umkehren ermöglicht.

Welche Arbeitsleistung hat der Rasenroboter Miimo 310 von Honda?

Er pflegt sein Areal mit einer Arbeitsleistung von 83 qm/h.

Welche Steigung des Geländes kann er bewältigen?

Auch eine Steigung im Gelände ist für den Honda Miimo 310 kein Problem. Diese kann bis zu 24 Grad bewältigt werden.

Wie wird er bedient?

Der Rasenroboter 310 von Honda kann bequem über ein Display am Rasenmäher bedient werden. Über eine Steuerung per App verfügt er jedoch nicht.

Wie reagiert er beim Hochnehmen während des Mähens?

Hebesensoren springen an, wenn jemand versucht, den Mähroboter im Betrieb hochzunehmen. Der Roboter stoppt dann sofort seinen Mähvorgang.

Beherrscht der Rasenroboter das Mulchmähen?

Der Honda Miimo 310 Mähroboter ist ein Mulchmäher. Dieses Verfahren bedeutet, dass der Rasenroboter das Schnittgut hinter sich klein geschnitten auf den Rasen verteilt. Dort wirkt es gleich als Dünger.

Der moderne Rasenroboter von Honda zerkleinert durch seine Micromulchfunktion den Rasenschnitt sehr fein. Mittels des Mikromulchens wird wenig gemäht, dafür entstehen aber sehr feine Schnitte, die einen guten Dünger abgeben.

Kann der Miimo 310 auch bei Regen mähen?

Der Mähroboter kann auch bei Regen mähen. Er hat eine Wasserschutz-Klasse von IPX4. Nach dem Mähen im Regen sollte man ihn jedoch säubern. Auch gegen eine Reinigung mit dem Gartenschlauch ist nichts einzuwenden.

Ist er gegen Diebstahl geschützt?

Gegen Diebstahl verfügt auch der Mähroboter Honda Miimo 310 über die neuste Technik. Der Besitzer kann den Roboter mit einem Pin schützen. Wird er angehoben, blockiert der Mäher und kann erst durch die Eingabe des richtigen Pins wieder seine Arbeit aufnehmen.

In welcher Schnitthöhe kann der Mähroboter arbeiten?

Die Schnitthöhe wird beim Modell 301 manuell am Mähroboter eingestellt. Der Mähroboter kann in einer Höhe von 20 mm und 60 mm mähen.

Wie mäht er den Rasen?

Das Mähen passt er automatisch an dem Grasbewuchs an. So kann er selbständig die Anzahl der Mähgänge und auch die Richtungen bestimmen. Hohes und festes Gras geht er im Spiralmodus an. Zudem bietet er verschiedenen Mäheinstellungen, die Fahrspuren, die unschön auf den Rasen zu erkennen wären, verhindern.

Wie laut ist der Rasenroboter 301 Miimo von Honda?

Die Mähroboter der Firma Honda gehören zu den leiseren Mährobotern. Mit nur 62 dB liegt er in einem guten Bereich.

Wo muss die Station platziert werden?

Die Station des Mähroboters kann überall auf dem Gelände platziert werden. Hier gibt es keine Einschränkungen des Herstellers. Ideal ist es, wenn der Untergrund eben und fest ist. Das kann mittels einer Steinplatte geschaffen werden.

Wie lange kann der Roboter mit einer Akku-Ladung mähen?

Pro Ladung kann der Roboter 40 Minuten mähen. Anschließend fährt er selbständig in die Station, wo er dann 30 Minuten aufladen muss.

Können die Messer einzeln ausgetauscht werden?

Ja, sollten die Messer ausgetauscht werden müssen, kann dies einzeln geschehen.

Sollte der Honda Miimo 310 gekauft werden, wenn kleine Kinder im Haus sind?

Im Rasenroboter Test 2018 der Stiftung Warentest hat dieser simulierte Kinderschuhe überfahren.

Der Test fand allerdings auf einem sehr glatten Boden und nicht auf einem Rasen statt.

Nach dem Test der Stiftung Warentest kam eine Software Aktualisierung für das Produkt heraus.

Wir weisen hier an der Stelle auf diesen Test hin. Wenn kleine Kinder im Haus sind, sollte eventuell mit der Firma Honda Kontakt aufgenommen werden. Dort können Sie sich erkundigen, ob das Problem mit dem Update wirklich behoben wurde.

Honda hat in Frankfurt am Main eine Niederlassen. Per Mail kann diese unter info(at)Honda.de erreicht werden.

Wie groß ist der Rasenroboter 301 Miimo von Honda und was wiegt er?

Der Mähroboter 301 Miimo von Honda wiegt 11.6 kg. Seine Abmessungen betragen 635 x 550 x 287 mm.

Technische Details vom Honda Miimo 310 auf einem Blick

  • Mähflächenleistung bis zu 1.500 m²
  • Steigungskapazität bis zu 24º
  • Arbeitsleistung von 83 qm/h
  • Bedienung über Display
  • Timer-Funktion
  • Mikro-Mulchsystem
  • Automatisches Ladesystem
  • Hindernis- und Hebesensoren
  • Wasserfestigkeit IPX4
  • Mäht parallel zum Begrenzungskabel
  • Haken mit im Lieferumfang
  • 3 Schwingmesser
  • Schnittbreite 220 mm
  • 20 bis 60 mm Schnitthöhe
  • 30 Minuten Ladezeit
  • 62 dB
  • Akku 1,80 Ah
  • 11,6 kg

 

Das kritische Video der Stiftung Warentest zum Honda Miimo 310

Ein Video zum Honda Miimo 310, mit einem anderen Fazit


1.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 22. März 2019 17:35